Suchfunktion

Schulpraktikum zur Berufserkundung

Beim Verwaltungsgericht Karlsruhe können Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Berufserkundung ein einwöchiges Praktikum ableisten.

Auf dem Programm steht u.a. die Teilnahme an verschiedenen Verhandlungsterminen. Es wird Gelegenheit gegeben mit Richtern über ihre Tätigkeit zu sprechen. Die Schüler werden auch aktiv auf der Geschäftsstelle einer Kammer mitarbeiten, um einen detaillierten Einblick in den Ablauf eines gerichtlichen Verfahrens sowie die Tätigkeit des Urkundsbeamten einer Geschäftsstelle zu erhalten. Weiterhin wird die Tätigkeit eines Beamten des gehobenen Justizdienstes sowie die kostenrechtliche Abwicklung der gerichtlichen Verfahren dargestellt. Außerdem steht ein Besuch der Eingangsgeschäftsstelle auf dem Programm, in der die Erstbearbeitung von Klagen und Anträgen erfolgt und man erlebt den Alltag in der hauseigenen Bibliothek.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Lichtbild, einer Kopie des letzen Zeugnisses sowie einer Bestätigung der Schule über den Termin des Praktikums sind ca. zwei bis drei Monate vor Praktikumsbeginn beim Verwaltungsgericht Karlsruhe einzureichen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Leridez unter der Telefonnummer (0721) 926-3492.

Fußleiste