Suchfunktion

Veranstaltungen am Verwaltungsgericht Karlsruhe in der "Woche der Justiz" vom 12. bis 17. Juli 2010

Datum: 25.06.2010

Kurzbeschreibung: Pressemitteilung vom 25.06.2010

Die Justiz des Landes Baden-Württemberg lädt in der Zeit vom 12. bis 17. Juli 2010 zur „Woche der Justiz“ ein. Während der „Woche der Justiz“ erhalten alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, die Justiz hautnah zu erleben. Im ganzen Land stellt sie sich mit vielfältigen Veranstaltungen vor.

Das Verwaltungsgericht Karlsruhe bietet in der „Woche der Justiz“ drei Veranstaltungen an:

Am Mittwoch, 14. Juli 2010 ab 10.00 Uhr übernehmen Schülerinnen und Schüler des Lessinggymnasiums die Rollen von Richterinnen und Richtern sowie von Verfahrensbeteiligten und erleben so spielerisch den Ablauf einer Gerichtsverhandlung.

Am Donnerstag, 15. Juli 2010 ab 18.30 Uhr stellt sich das Verwaltungsgericht interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor. Aufgabe und Bedeutung des Verwaltungsgerichts werden von einzelnen Kammern des Gerichts anhand anschaulicher Beispiele erläutert.

Am Freitag, 16. Juli 2010 ab 16.30 Uhr führt Herr Prof. Dr. Krimm vom Generallandesarchiv durch das Verwaltungsgericht Karlsruhe. Das Gebäude des Verwaltungsgerichts an der Nördlichen Hildapromenade wurde nach seiner Errichtung im Jahre 1905 vom Badischen Verwaltungsgerichtshof bezogen, der 1863 als erstes unabhängiges Verwaltungsgericht in Deutschland geschaffen worden war. Das historische Gebäude und seine Geschichte werden im Rahmen der Führung vorgestellt.

Alle Veranstaltungen finden im Verwaltungsgericht Karlsruhe, Nördliche Hildapromenade 1, 76133 Karlsruhe, Sitzungssaal I statt bzw. beginnen dort.

Eine vorherige Anmeldung ist bei keiner der Veranstaltungen erforderlich.

Bei Rückfragen steht Ihnen Richter am Verwaltungsgericht Dr. Carsten Ulrich unter der Telefonnummer 0721/926-3933 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Fußleiste