Suchfunktion

Pressemitteilung vom 06.11.2017

Datum: 06.11.2017

Kurzbeschreibung: Präsident des Verwaltungsgerichts Karlsruhe Hans Strauß in den Ruhestand getreten

Zum 31.10.2017 ist der langjährige Präsident des Verwaltungsgerichts Karlsruhe Hans Strauß in den Ruhestand getreten.

 

Am Verwaltungsgericht Karlsruhe begann seine richterliche Laufbahn am 15.01.1979. Nach Abordnungen an das Landratsamt Karlsruhe, das Bundesverfassungsgericht und die Führungsakademie Baden-Württemberg wurde Herr Strauß im Herbst 1989 zum Richter am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg ernannt und an das Justizministerium abgeordnet. Mit Beginn des Jahres 1994 kehrte er als Vorsitzender Richter an das Verwaltungsgericht Karlsruhe zurück. Nach seiner im März 2004 aufgenommenen Tätigkeit als Vorsitzender Richter am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg war Herr Strauß seit dem 21.12.2006 und damit fast 11 Jahre Präsident des Verwaltungsgerichts Karlsruhe und zugleich Vorsitzender der 6. Kammer.

Fußleiste